Es werde Licht...

Nachdem nun die letzte Laterne zerstört wurde, war eine Lösung gefragt. Ein Gespräch mit Köstritzer brachte die Lösung, sie beteiligen sich an den Kosten für neue Laternen. Danke an die Bitburger Brauereigruppe!
Dann fassten sich eine Vertretung der Alten Herren ein Herz und die Werkzeugkisten und überholten die gesamte Außenbeleuchtung im Außenbereich. Am Freitag fanden sich Bernd, Micha, Ulli , Volker und Gerhard sechs Stunden zusammen und alles ist fertig.
Jetzt bleibt uns nur noch eine Bitte:
Lasst die Laternen ganz, nicht dranfahren oder dranlehnen oder gar als Turngerät benutzen. Ebenso keine Seile oder Girlanden dran befestigen. Die Laternen sind nur zum Leuchten da! Und das tun sie und sehen auch noch schön aus.